Am 26. September haben 2024 Personen mir Ihre Stimme geschenkt. Für dieses hervorragende Resultat danke ich Ihnen vom ganzen Herzen. Mit Ihrer Stimme haben Sie sich für ein ökologisches, offenes und modernes Zofingen eingesetzt. Das Resultat ist eine schöne Bestätigung meiner politischen Tätigkeit und meines Leistungsnachweises. Leider wurde das absolute Mehr nicht erreicht. Der Wahlkampf geht also in die nächste Runde. Meine Motivation für das Amt hat jedoch nicht gelitten. Im Gegenteil: Ihre breite Unterstützung spornt mich umso mehr an, mich für Zofingen einzusetzen und Ihr Vertrauen wahrzunehmen. Der Austausch und Gespräche mit der Bevölkerung während dem Wahlkampf bereitete mir viel Freude.

Die Wahl ist jedoch noch nicht entschieden. Der Zähler ist wieder auf null gesetzt. Mit Ihrer Unterstützung kann der Kulturwandel jedoch geschafft werden. Gemeinsam können wir Zofingen weiterbringen. Dafür soll ein Zeichen gesetzt werden: Mit Plakaten, Fahnen und Wimpeln an Velos, Gartenzäunen, Hauswänden, Rucksäcken in Gärten, in der Altstadt, im Privaten, im Internet und im realen Leben. Die Wimpel und Plakate werden aus alter Bauplane recycelt. Die Wimpel und Plakate können bestellt werden. Ein Team von fleissigen Helfern wird die Wimpel produzieren. Sie haben jedoch die Möglichkeit, am 6. November ihre eigenen Wimpel und Plakate herzustellen an dem Stand während des Gemüsemarkts. Gerne dürfen Sie sich auch an diesem Kulturwandel beteiligen, mit einer Anerkennung zu Wahl von Christiane Guyer. Und so sehen sie aus:

Velo-Wimpel (ca. 35/35cm)

Velo-Wimpel (ca. 35/35cm)

 

Fassaden-Plakat (ca. 80/120cm)

Fassaden-Plakat (ca. 80/120cm)

Die Wimpel und Plakate können entweder direkt am Stand am 6. November abgeholt werden, in der Leserei abgeholt werden oder nach Hause geliefert werden. Bitte füllen Sie dazu das folgende Formular aus:

Bestellmöglichkeiten:
Versandmöglichkeiten:
Weitere Unterstützungsmöglichkeiten:

Für Ihre Unterstützung danke ich von ganzem Herzen. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich zu einer Wahl bekennen würden und mir am 28. November Ihre Stimme geben!